Ausbildungsberufe im Autohaus - Bürokaufmann

Rechnen und Organisieren macht Dir genauso viel Spaß wie sorgfältiges Arbeiten? Arbeitest Du zudem gerne am Computer? Dann ist die Ausbildung zum Bürokaufmann sicher spannend für Dich.
Der Bürokaufmann kümmert sich um viele organisatorische und kaufmännische
Fragen: Werkstattaufträge, Verträge, Kalkulationen, Zahlungs- und Schriftverkehr, Löhne, Gehälter und Bilanzen. Viele dieser Arbeiten erledigt er am Computer. Doch genauso wichtig ist der freundliche Umgang mit den Kollegen und Kunden.

Voraussetzungen

  • gutes Zahlenverständnis
  • Spaß an Datenverarbeitung und Schriftverkehr
  • guter Haupt- oder Realschulabschluss

Die Ausbildung

In der 3-jährigen Ausbildung zum Bürokaufmann lernst Du:

  • Bürotätigkeiten organisieren und durchführen
  • mit Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen arbeiten
  • Geschäftsbriefe formulieren
  • die genauen Arbeitsabläufe bei Auftrags- und Rechnungsbearbeitung
  • Kontokorrent-, Bestands- und Erfolgskonten führen

Karrieremöglichkeiten

Als gelernter Bürokaufmann hast Du eine gute Ausgangsposition, um Dich weiter zu spezialisieren und Karriere zu machen, zum Beispiel im Finanz- und Rechnungswesen.