Ausbildungsberufe im Autohaus - Fachkraft für Lagerlogistik

Du bist gerne gut organisiert und willst immer den Überblick haben? Schaffst Du auch gerne Struktur und Ordnung? Als Fachkraft für Lagerlogistik bist Du dafür verantwortlich, dass immer das richtige Teil zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.
Besonders die Hightech Werkstatt braucht viele Teile und Materialien, um arbeiten zu können. Die Fachkraft für Lagerlogistik sorgt dafür, dass sie rechtzeitig bestellt, geliefert und ins Teilelager einsortiert werden. Computerprogramme helfen dabei, diese Aufgaben zu bewältigen.

Voraussetzungen

  • Interesse für das Arbeiten am Computer
  • Organisationstalent
  • gutes Verständnis für Zahlen
  • Spaß am Zupacken
  • guter Haupt- oder Realschulabschluss

Die Ausbildung

In der 3-jährigen Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik lernst Du:

  • alles über die Bedeutung des Teilelagers und des Transports im Betrieb
  • was man unter betrieblichem Material- und Güterfluss versteht
  • selbstständig Bestellungen und Lieferungen abwickeln
  • die gesetzlichen Verpackungsvorschriften kennen
  • wie viel Lagerplatz die verschiedenen Lagergüter brauchen

Karrieremöglichkeiten

Nach der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik kannst Du Teiledienstexperte oder Geprüfter Automobil Teile- und Zubehörverkäufer werden. Oder Du steigst als Teiledienstleiter in die Führungsriege im Autohaus auf.