Ausbildungsberufe im Autohaus - Fahrzeuglackierer

Faszinieren Dich perfekte Oberflächen und hochglänzende Lacke? Liebst Du es zudem, Dinge zu gestalten und dabei sorgfältig und sauber zu arbeiten? All das gehört zur bunten Welt des Fahrzeuglackierers.
Das Lackieren gehört genauso zu den Aufgaben des Fahrzeuglackierers, wie der Korrosionsschutz und das Wiederherstellen schadhafter Stellen. Deshalb muss er nicht nur über den chemischen und physikalischen Aufbau von Lacken Bescheid wissen. Er kennt auch jeden Werkstoff und weiß, wie er ihn behandelt und für die Lackierung vorbereitet.

Voraussetzungen

  • handwerkliche Begabung und Spaß an technischer Perfektion
  • Begabung für Design und Formen
  • Teamgeist
  • guter Haupt- oder Realschulabschluss

Die Ausbildung

In der 3-jährigen Ausbildung zum Fahrzeuglackierer lernst Du:

  • mit den verschiedenen Werkstoffen richtig arbeiten
  • schleifen, spachteln und kitten
  • Grund- und Deckfarben einwandfrei auftragen
  • Farben mischen und verschiedene Lackiertechniken anwenden

Karrieremöglichkeiten

Mit dem richtigen Geschick und Einsatz hast Du große Chancen, vom Volkswagen Techniker für z. B. Fahrzeuglackierung bis zum Fahrzeuglackiermeister aufzusteigen.